Hinaus in die Natur, so hieß es am Friedrichgymnasium der Klassen 9 und Kurs 11 im Biologieunterricht. Einen Tag nutzten die Schüler, um Frühblüher im Wald und Garten kennen zu lernen. Außerdem wurden Bodenuntersuchungen, Licht -und Temperaturmessungen durchgeführt.

Aber auch der Inselzoo bot für die Schüler der Klasse 9 noch interessante Beobachtungsmöglichkeiten. Besonders reizvoll fanden die Schüler die Verhaltensweisen der Zwergziegen und der Erdmännchen. Die Auswertung der Messergebnisse, die Beantwortung der Beobachtungsaufgaben, sowie die Anfertigung eines Herbariums bilden den Abschluss der Exkursionen.


Weitere Info's / Links zu diesem Beitrag: